Presse
Aktuelles | Archiv

Hans Beletz

Atelier:
Brockmanngasse 67
8010 Graz

Mobil: 0664 / 300 79 85
office@beletz.at

Buch - Heinrich Fuchs
Die österreichischen Maler des 20. Jahrhunderts
Heinrich Fuchs

Hans Beletz maler und Grafiker. Geboren am 30 Mai 1954 in Graz. Tätig in Wien. Obwohl sich der Künstler schon von Kindheit an für Malerei interessierte, erfolgte die Hinwendung zur künstlerischen Tätigkeit erst zu einem späteren Zeitpunkt. Vor allem beschäftigte er sich mit Kunstbüchern und geistiger Literatur. Sein künstlerischerischer Werdegang, der als autodidaktisch bezeichnet werden kann, vollzog sich neben weiterhin ausgeübten Beruf. Massgebliche Ausbildung erhielt Beletz durch Prof. Claus Pack in Salzburg (1983, Aquarellmalerei) sowie bei Abendkursen in Graz (Aktzeichnen) und bei Frau Metz (Aquarellmalerei). An Techniken bevorzugt der Künstler Aquarell, Öl und Federzeichnungen sowie Rötel. Stilrichtungsmässig ordnet sich Beletz zwischen Naturalismus und Abstrakte ein. Sein Hauptaugenmerk liegt in der Konzentration auf das Wesentliche, spontane Wiedergabe der Dinge wodurch eine künstlerische Ausdruckskraft bewirkt wird. Ausstellungen seiner Werke waren bisher in der Galerie Schillerhof, im Schloss Gamlitz und im Schloss Kornberg, sowie in der Galerie Moser, der CA - Bank und in der Galerie Karlshof in München zu sehen.

Heinrich Fuchs